Home

Navigation

Suche

Inhalt

Die Kepler-Schule hat ihre Türen geöffnet...

am Tag der offenen Tür - 10.01.2017


Eine Schulklasse im Foyer zum kleinen Snackempfang nach Durchlauf der Stationen...

Der Freizeitbereich wird umgestaltet

Seit September 2016 tagt die AG Freizeit und erarbeitet ein neues Konzept für den Freizeitbereich unter der Leitung von Herrn Seidel (Ganztag Bewegt,Träger GSJ )





Schnuppertauchen

Am 19.01.2017 war Schnuppertauchen. Was ist denn das?

Darunter versteht man das Abenteuer "unter Wasser zu atmen", unter Anleitung profesioneller Tauchausbilder und mit einer richtigen Tauchausrüstung.
Bei diesem "Hineinschnuppern" findet man heraus, ob einem die Sportart gefällt. Danach kann man sich entscheiden, ob man einen Tauchkurs machen möchte.

Rixdorfer Weihnachtsmarkt 2016

Die Kepler-Schule ist dabei.



Traditionell hat die Kepler-Schule wieder am Rixdorfer Weihnachtsmarkt teilgenommen. Wir haben unter anderem Kerständer aus Holz, Konfitüre, Saucen, Weihnachtsstollen und kleine Taschen verkauft. Die beteiligten Schüler und Lehrer waren mit Freude dabei. Das eingenomme Geld wird dem Förderverein gespendet und kommt der ganzen Schule zu gute. Frohe Weihnachten!

Das Mentorenprojekt feiert Geburtstag

10jährige Geburtstagsfeier des Mentorenprojekts der Bürgerstiftung Neukölln

Am 16. September feierte das Mentorenprojekt seinen 10jährigen Geburtstag. Unter den über 100 Gästen waren neben dem Schulleiter Herr Dreher auch viele Lehrer und Lehrerinnen der Kepler-Schule, Mentees und Mentoren.

Keplers Aktive Eltern auf dem Familienfest der Kiez AG Köllnische Heide


Ein Sofa auf dem Schulhof ???

Ein Sofa gehört in das Wohnzimmer!
Oder etwa doch nicht?
Kann auch ein Schulhof gemütlich sein?
Na klar!



Begrüßung der neuen Schüler


Tauchfahrt vom 04. - 08. Juli



Vom 4. Juli bis zum 8. Juli 2016 fand die Fahrt zum Helenesee statt, in dem die Schülerinnen und Schüler
ihre in der Schwimmhalle erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten, im freien Gewässer vertiefen können.


Wahlpflichtfach Kochen präsentiert Produkte

Schüler beweisen ihr kulinarisches Können


Die Schüler des Wahlpflichtkurses Kochen verkaufen jeden Dienstag frischgepresste Fruchtsäfte und selbstgemachte Pizza. Beides wird in der 2. großen Pause in der neu errichteten Strandbar zum Kauf angeboten.

Aktive Elternarbeit auf dem Europafest in Berlin-Neukölln


Am 27. Mai 2016 organisierten die Elternvertreter der Kepler-Schule einen Stand mit Informationen zur Kepler-Schule. Sie wurden tatkräftig von Schülern der 9. Klassen unterstützt.

Fahrt zur Buchmesse nach Leipzig


Am 18. März 2016 besuchten 20 unser Schülerinnen und Schüler die Buchmesse in Leipzig. Zur Gruppe gehörten die Sieger der Lesewettbewerbe sowie 10 Schülerinnen und Schüler, die sich um einen Platz beworben hatten.



Klassentreffen nach 50 Jahren


Am 15. April 2016 haben sich ehemalige Schüler zum Klassentreffen in der Kepler-Schule getroffen. Diese Ehemaligen feiern das gemeinsame Bestehen der Schulzeit nach 50 Jahren! Bis 1966 hatten sie gemeinsam die Schulbank an der Kepler-Schule gedrückt.

 

Der Schulleiter Herr Dreher freut sich über dieses Ereignis und berichtet über die Veränderungen, die in der Schule stattgefunden haben. Die aktuelle Lage wird von allen mit viel Interesse gehört und diskutiert. Nach einem ausführlichen Rundgang durch die Schule verabschieden sich die Ehemaligen. Beeindruckt vom Aufwärtstrend ihrer ehemaligen Schule wurde Geld für den Förderverein der Schule gesammelt, worüber wir uns sehr freuen. Es ist schön, dass die Kepler-Schule auch noch nach so vielen Jahren in guter Erinnerung geblieben ist. 


Neue Regelung für Verspätungen

Verspätungen sind ein leidiges Thema, aber es gibt sie wohl an jeder Schule. Nicht nur, dass verspätete Schüler den Unterrichtsbeginn versäumen, es wird auch der Unterricht für die ganze Klasse gestört.

 

In Zusammenarbeit von Eltern-, Schüler- und Lehrervertretern haben wir uns auf eine neue Regelung geeinigt, die wir ab dem 18.4.2016 ausprobieren: In der ersten Stunde gibt es einen Raum, in dem verspätete Schüler von einem Lehrer betreut werden. Die Schülernamen werden notiert und bei drei Verspätungen werden die Eltern informiert. Außerdem müssen diese Schüler bei der dritten Verspätung einen Aufräum- oder Putzdienst für die Schule leisten.

 

Wir hoffen, dass diese gemeinsam erarbeitete Lösung allen Beteiligten gerecht wird. Zum Ende des Schuljahres 2015/16 werden wir sehen, ob sich diese Lösung bewährt hat. In jedem Fall aber ist es jetzt schon ein Erfolg, weil sich Eltern, Schüler und Lehrer auf ein Verfahren einigen konnten.


Besuch des Stadtentwicklungssenators am 06. April 2016


Am 06. April 2016 informierten sich der Senator für Stadtentwicklung Andreas Geisel, der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck sowie Bezirksbaustadtrat Thomas Blesing über die zahlreichen Veränderungen an der Kepler-Schule. Den Pressebericht können Sie hier lesen: Stadtentwicklung in Neukölln

Schüler/innen der Kepler-Schule übernehmen Verantwortung


Die Renovierung der Schülertoiletten an der Kepler-Schule sind abgeschlossen. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über Sanitäranlagen, die sich in einem tadellosen Zustand befinden. Dem Schulleiter ist das Mitsprache - und Entscheidungsrecht der Schüler sehr wichtig. Sie wurden an der Auswahl der Farbgestaltung der neuen Toiletten beteiligt und sollten Vorschläge sammeln, wie es gemeinsam innerhalb der Schulgemeinschaft gelingen kann, den modernen Zustand der Schule zu erhalten. Die Schüler entwickelten zahlreiche gute Ideen. Letztendlich sprachen sich die Schüler für die Einrichtung einer Pausenaufsicht aus. Jeweils zwei Schülerinnen sowie zwei Schüler kümmern sich um den tadellosen Ablauf der Öffnungszeiten der Sanitäranlagen und überprüfen, ob alle Vorschriften ordnungsgemäß eingehalten werden. Wir danken allen Schülern, die sich freiwillig für den anspruchsvollen Dienst zur Verfügung stellen.

Terminkalender Schuljahr 2015/16

Prüfungszeiträume, Projektwochen, Betriebspraktika, Wandertage, Elternabende 
und vieles mehr findet ihr unter "Termine".




Zukunftskonferenz



Am 01./02. Oktober ist das Kollegium zu einer Zukunftskonferenz zusammengekommen. Dort erfolgte eine intensive Auseinandersetzung mit der Schulentwicklung in drei Phasen: Mit einem Blick in die Vergangenheit machten sich die Kolleginnen und Kollegen bewusst, was bereits an der Schule erreicht wurde. Der Blick in die Gegenwart beleuchtete das bestehende Spannungsgefüge. Und aus der Entwicklung einer gemeinsamen Vision für die Schule heraus wurden schließlich Ziele und Maßnahmen abgeleitet, zu denen in den nächsten Monaten und Jahren gemeinsam gearbeitet werden soll.

Völkerballturnier der Neuköllner Sekundarschulen


Am 16. Februar 2016 fand wieder das alljährliche Völkerballturnier der Neuköllner Sekundarschulen in der 
Sporthalle der Alfred-Nobel-Schule statt. Wie die letzten Jahre...

Bildungsreise in die Türkei im Juli 2015

Schüleraustausch mit dem Yunus-Emre Anadolu Gymnasium aus Izmir

29 Kepler-Schüler aus den Klassen 10b und 10c tauschten sich mit 29 türkischen Schülern der Partnerschule aus. Die Schüler und Schülerinnen erarbeiten gemeinsam folgende Themen:
  • Schulsysteme beider Länder im Vergleich,
  • Städtevergleich Berlin versus Izmir,
  • Wohnformen in beiden Städten
  • vielfältige Familienmodelle beider Länder.

Der Ausflug nach "Bergama" zur Besichtigung der antiken Stadt Pergamon und die Fahrt in der Hochseilbahn in "Aliaga" stellten Höhepunkte der Reise dar. 


Infomobil an der Kepler-Schule: Berufe der Metall- und Elektroindustrie

Am 26.6.2015 war das Infomobil für Berufe der Metall- und Elektroindustrie an der Kepler-Schule.


Schüler zu Gast im Schloss Bellevue

Einladung von Bundespräsident Gauck

Große Aufregung und viel Vorbereitungen als der Bundespräsident Joachim Gauck die Kepler Schule begrüßte.


Konzert dänischer Schüler

Nordische Musikschule tritt in der Kepler Aula auf

Am 28. April 2015 war eine dänische Musikschule bei uns zu Gast. Während des Konzertes war die Aula gut gefüllt und alle hörten gespannt den nordischen Klängen zu.


Seit 1993 jedes Jahr neuer Tauchlehrgang

Hier lernen die Schüler auch 2015/16 das Tauchen

Auch in den kommenden Schuljahren bieten wir für Interessierte einen Tauchlehrgang und anschließende Praxisausbildung am schönen, klaren Helenesee an.


« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen